Gut geschult ist halb gewonnen

Dienstag, 17. Oktober 2017

Schulungen für die Berechnungssoftware rmGEO / rmNETZ werden von unseren Anwendern gut und gerne angenommen.

In einer Update-Schulung zu rmGEO/rmNETZ erfuhren vergangene Woche fünf Teilnehmer in Winterthur Neues und Interessantes über die aktuelle Version 4.20 des Berechnungspaketes von rmDATA. Die Themen waren unter anderem die Konfigurationsmöglichkeiten in rmGEO, der Messdaten-Import, das Berechnen von Stationierungen, sowie verschiedene Netzausgleiche in rmNETZ und Deformationsauswertungen durchführen.

Die Teilnehmer waren sowohl mit dem zentralen Veranstaltungsort in Winterthur, wo Schulungsraum und Kantine im gleichen Gebäude liegen, als auch mit den praxisnahen Inhalten der Schulungen sehr zufrieden. Davon ist auch Marco Nold vom Vermessungsamt der Stadt St. Gallen überzeugt: „Mit der anwendernahen Schulung konnten wir viel Erfahrung im Umgang mit der Software sammeln. Das Gelernte werden wir im Arbeitsalltag sicher umsetzen.“

 

Supporttechniker Christoph Müller führte durch die Schulung. Er betont, wie wichtig Weiterbildung im Bereich Vermessung ist und er ergänzt: „Es gab viele Aha-Erlebnisse und angeregte Diskussionen auch auf fachlicher Ebene. Der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern ist meiner Meinung nach ebenso wichtig, wie den Umgang mit der Software zu optimieren.“

 

Die Schwerpunkte der Schulungen bestimmen Sie

Wollen auch Sie noch mehr aus Ihrer Software herausholen? Dann sind Sie bei unseren Schulungen genau richtig. Damit Sie Ihre Arbeiten effizient und mit höherem Gewinn erledigen können, bieten wir Ihnen verschiedenste Schulungen an. In diesen lernen Sie die rmDATA-Lösungen von Grund auf kennen. Dort geben Ihnen unsere Fachleute viele Tipps für den erfolgreichen Einsatz in der Praxis – von Vermesser zu Vermesser, kompetent und qualitätsgesichert.


Top