Neues in rmGEO

Donnerstag, 24. September 2015

Die Berechnungssoftware rmGEO ist in der neuen Version 4.17 verfügbar. Sie bringt u.a. Verbesserungen in der GeoMapper-Anbindung, der Standverwaltung und bei der Deformationsauswertung.

In der aktuellen Programmversion haben wir die Online- und Offline-Anbindung an das geodätische CAD rmDATA GeoMapper erweitert.  In der Standverwaltung definieren Anwender nun über die DB.ini freie Attribute für Stände und aktivieren optional bereits beim Anlegen eines Projektes die Standverwaltung.

 

Einige Neuerungen der Version 4.17 betreffen die Deformationsauswertung: Mit der neuen Horizontanpassung definieren Sie für einzelne Punkte oder auch für ganze Stände zusätzliche Additionskonstanten aus Attributen. Diese werden bei der Auswertung der Lage- und Höhenverschiebungen berücksichtigt. Damit verwenden Sie auf einfache Weise verlorengegangene und mit veränderten Koordinaten wiederhergestellte Auswertepunkte bei der Analyse. Auch die Excel-Auswertung wurde erweitert, damit Sie noch übersichtlichere Ergebnisse erhalten (siehe Bild unten).

ZoomDeformationsauswertung in rmGEO verbessert
ZoomDeformationsauswertung in rmGEO verbessert

Erweiterungen im Katastermodul Schweiz

Mit einer neuen Funktion zur Bereinigung von Punktdaten führen Sie einerseits Punkte nach geometrischen Bedingungen mit einem bestehenden Datenbestand zusammen und andererseits bereinigen Sie nicht eindeutige Punktnummern.

 

Weitere Details der neuen Version von rmGEO 4.17 finden Sie in der Versionsinformation im rmDATA Support Center. Dort können Sie auch die aktuelle Version der Berechnungssoftware downloaden.


Top