NEU! GeoMapper, Version 1.6

Montag, 17. November 2014

Mit der Planestellungssoftware rmDATA GeoMapper ist das Erstellen von Plänen und Erfassen von Geodaten in der Vermessung konsequent einfach. In der neuesten Version 1.6 haben wir u.a. diese Verbesserungen umgesetzt:

 

  • Linienzug automatisch verfolgen: Wählen Sie einen Anfangs- und einen Endpunkt und fügen Sie so Linien und Flächen (z.B. Böschungen) mit wenigen Klicks in Ihren Plan ein. GeoMapper findet automatisch den kürzesten Weg zwischen den Punkten. Natürlich steht die interaktive Linienzugverfolgung weiterhin zur Verfügung. Beide Varianten lassen sich mit der Konstruktion von weiteren Stützpunkten beliebig kombinieren. So können Sie eine Böschung entlang einer bestehenden Oberkante laufen lassen, diese Linie zu einer Stützmauer fortsetzen und dann wiederum automatisch verfolgen.

 

  • Linienzug dehnen oder stutzen: Selektieren Sie einen oder mehrere Linienzüge an der Stelle, die beim „Stutzen“ erhalten bleiben oder beim „Dehnen“ verlängert werden soll. Das funktioniert auch, wenn Sie den Befehl aus der Multifunktionsleiste bzw. dem Kontextmenü aufrufen.

 

ZoomLinienzug automatisch verfolgen mit rmDATA GeoMapper

Bild oben: Die neueste Version von  GeoMapper bietet nützliche Funktionen für Linienzüge, die das Arbeiten noch einfacher und schneller machen: hier z. B. Linienzüge automatisch verfolgen.

 

Diese und noch viele weitere Verbesserungen und Erweiterungen haben wir für Sie in der neuen Version von rmDATA GeoMapper umgesetzt. Die neue Version 1.5 laden Sie als Wartungsnehmer komfortabel im rmDATA Support Center herunter, dort finden Sie auch die aktuelle Versionsinformation

 

Sie sind noch kein Anwender von GeoMapper und wollen  das Programm kennen lernen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich, wir beraten Sie gerne!


Top