Umfassender Messdatentransfer

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Angenommen Sie hätten das neueste Smartphone und nutzen es lediglich zum Telefonieren – Geldverschwendung, finden Sie nicht?

Ähnlich ist es, wenn Sie den Datentransfer von und zu Ihrem modernen Messgerät über veraltete ASCII-Schnittstellen abwickeln und nicht über einen direkten Datenbank-Zugriff. Mit den aktuellen Schnittstellen zu rmGEO/rmNETZ übernehmen Sie nicht nur Punkt- und Messdaten sondern sämtliche Zusatzinfos wie Transformation und weitere Berechnungen oder Bilder mit Verknüpfung zu den Messpunkten.

Ein Protokoll der Datenübernahme dokumentiert Ihre Messungen lückenlos. Der Transfer über ASCII-Files leistet das bei Weitem nicht!

Wir bieten Datenbank-Schnittstellen für den perfekten Datenfluss für Messgeräte von Trimble, Leica und Topcon! Interesse?

Was kann von der Datenbank Ihres Messgeräts nach rmGEO/rmNETZ übernommen werden und welche Vorteile haben Sie damit?

  • Übernahme sämtlicher Daten durch den direkten Zugriff auf die Datenbank Ihres Messgeräts ohne den mühsamen Weg über einen manuellen Export und Import über ASCII-Dateien (z.B. GSI-Files). Ihr Nutzen: Die Sicherheit bei der Datenübernahme ist gewährleistet!
  • Protokollierung wichtiger Berechnungen, die im Außendienst am Messgerät durchgeführt wurden, wie z. B. Freie Stationierungen, Höhenübertragungen, Orientierungsberechnungen und Absteckungen. Ihr Nutzen: Damit verfügen Sie über eine durchgehende Dokumentation Ihrer Arbeiten im Außendienst!
  • Übernahme sämtlicher Informationen zu Punkten, Messdaten und am Instrument definierten Transformationen inkl. Details (z.B. Prismenkonstanten, HDOP, GDOP …). Ihr Nutzen: Es gehen keine Informationen verloren - die Qualität Ihrer Daten ist garantiert! 
  • Übernahme von Bildern. Durch die Zuordnung der Bilder zu den Messpunkten in rmGEO haben Sie rasch die gewünschte Information über die Situation im Außendienst. Ihr Vorteil: Sie nutzen die digitale Fotodokumentation in Ihren Vermessungsprojekten und haben im Innendienst alle wichtigen Informationen per Mausklick verfügbar.
  • Codelisten für die gängigsten Themen werden von rmDATA zur Verfügung gestellt. Am Instrument kann anschließend mit Codeauswahl inkl. Attributen gearbeitet werden - ohne zusätzlichen Aufwand für die nachträgliche Auswertung Ihrer vollkodierten Messung (rmGEO CodeGrafik). Ihr Nutzen: Sie sparen viel Zeit bei jedem Projekt!
  • Direkter Export verschiedenster Daten (Punkte, Transformationen, …) in eine Datenbank Ihres Messgeräts. Ihr Nutzen: Optimaler Ablauf, auch beim Export!
Zoom

Über die Schnittstellen werden alle Daten Ihres Messgerätes übernommen, inklusive Transformationen und weitere Berechnungen sowie Bilder mit Verknüpfung zu den Messpunkten. Im Protokoll werden die Daten übersichtlich dargestellt, wie hier am Bild die Berechnung am Messgerät.


Top