GeoWork AG

Jungunternehmen GeoWork AG legt Wert darauf, Arbeiten getreu dem Motto "kompetent, vielseitig, flexibel" auszuführen und setzt dabei auf rmDATA-Software.

Philip Zaugg ist neben Matthias Lutz Firmengründer der GeoWork AG, ein junges Schweizer Geomatik-Unternehmen aus Aeschi bei Spiez, das seit August 2016 seine Dienstleistungen im Bereich Bau- und Ingenieurvermessung anbietet. Von Beginn an war auch rmDATA-Software mit an Bord der Firma. Zaugg lernte die Produkte am GeoSummit in Bern kennen und war sofort von den Vorteilen der Produkte überzeugt:  „An rmDATA gefällt mir der durchgängige und einfache Datenfluss. Das beginnt schon bei der Datenübernahme direkt vom Messgerät, ganz ohne Schnittstellen. Wir ersparen uns dadurch viel Zeit.“

 

Außerdem seien die Produkte einfach in der Anwendung und schnell einsatzbereit, auch nach einer nur 2-tägigen Einschulung, wie der Geomatiktechniker betont.

GeoWork AG verwendet die Berechnungs-Software rmGEO mit dem Modul zur Deformationsmessung, das Netzausgleichungsprogramm rmNETZ und das geodätische CAD rmDATA GeoMapper mit der Erweiterung für digitale Geländemodellierung. „Die Software gefällt uns super gut!“ und er ergänzt, dass es tatsächlich „ein CAD für Vermesser“ sei und das Programm optimal auf die Anforderungen der Praxis abgestimmt ist.

 

Bild oben: Aktuelles Wasserbauprojekt an der Kander © GeoWork AG

Top