Geoterra AG

Von Bauwerksüberwachung bis Netzausgleich

Die Haupttätigkeitsfelder von Geoterra AG sind die kommunale Planung, die Vermessung, die Geoinformation sowie die Projektierung und Bauleitung von Infrastrukturanlagen. Mit ihren 4 Standorten in der Region Zürichsee/Ausserschwyz garantiert Geoterra AG vor Ort optimale Kundennähe mit persönlichem Bezug und Ortskenntnis. Als Mitglied der Geoterra-Gruppe bietet sie auch eine weitergehende, umfassende Dienstleistungspalette.

 

Im Bereich Vermessung spannt sich der Bogen von der Amtlichen Vermessung, über Bauvermessung, Bauwerksüberwachung, Bestandesaufnahme und Gebäudeaufnahmen bis zur Geoinformation.

 

Als Beispiel einer Bauwerksüberwachung wurde im Zuge der Sanierung des Bahnhofes Rapperswil eine permanente messtechnische Überwachung der Gleisanlagen umgesetzt. Dieses Gleismonitoring ermöglichte Bauarbeiten bei laufendem Betrieb. Die bestehenden SBB-Fixpunkte wurden neu bestimmt und in einem freien Netz mit der Software rmGEO und rmNETZ ausgeglichen und zwangsfrei in die automatische Messanalage integriert. Lesen Sie mehr...

Foto: Die permanente Überwachung der Gleisanlagen im Bahnhofsgebiet erfolgt durch 8 hochgenaue Totalstationen © Geoterra AG

Top